PassionFrance "Montpellier" Taschenmesser

SFr.79.00 Sold Out

Image of PassionFrance "Montpellier" Taschenmesser

Maritime Messer sind, wie die Seefahrt überhaupt, eine eigene Welt für sich. Was man in diesem oft rauen Metier mit seinen manchmal unberechenbaren Elementen braucht, ist ein „compagnon fidèl“, ein treuer Gefährte, schnörkellos und zuverlässig.
Das MONTPELLIER ist von dieser Art. Charakteristisch ist seine breite Klinge mit steil nach unten gerichteter Spitze, die wie ein moderner Cutter funktionieren kann, um beispielsweise ein Tuch zuzuschneiden, wenn ein Segel repariert werden muß. Sein Griff liegt perfekt in der Hand. Mit diesem Messer lassen sich auch an Bord die vielfältigsten Arbeiten mühelos erledigen, mit ihm nimmt man auch die Mahlzeiten ein. Am Griffende befindet sich ein Loch für einen Fangriemen.
Es ist eines der ältesten Messer Frankreichs, aber trotz seines Alters kann man bei seinem klaren Design direkt von einer modernen, funktionalen Form sprechen. Es besteht insgesamt aus nur vier Teilen: Griff, Klinge und zwei Metallstiften, wovon der eine die Klingenachse darstellt, der andere die Klinge in geöffnetem Zustand in Position hält.
Seinen Namen hat es vielleicht von der Stadt Montpellier am Mittelmeer, vielleicht aber auch von einem Segelschiff der französischen Marine gleichen Namens, bei dem es seinerzeit zur Ausstattung der Matrosen an Bord gehörte.

Grösse geschlossen 11.5 cm
Grösse bei geöffneter Klinge 20.5 cm

Share

Image of PassionFrance "Montpellier" Taschenmesser Image of PassionFrance "Montpellier" Taschenmesser Image of PassionFrance "Montpellier" Taschenmesser